Schauspieler, Autor,                             Präventionsexperte

 

 

Jahrgang:           1965

Größe:                 185 cm 

Haarfarbe:         Grau-meliert

Augenfarbe:       Blau 

Nationalität:      Deutsch

Sprachen:           Englisch, Französisch

Sport:                  Fitness

Führerschein:    Klasse 3

                              Bootsschein Küste

Wohnort:            Köln

 

                             

 

 

Vita

 

 

Geboren wurde ich 1965 in Opladen, heute Leverkusen. Hier ging ich auch aufs Gymnasium und kam in der Oberstufe zum ersten Mal mit dem Theater in Berührung. Nach dem Abitur gründetete ich gemeinsam mit meinem Theaterlehrer das Theater an der Herzogstraße. 

 

1988 gelang mir der Sprung ans Kölner Schauspielhaus. Und nach weiteren Engagements an diversen Theatern, folgten die ersten Fernsehrollen, das erste Kino. Mehr dazu in der Filmografie...

 

Eine besondere Rolle war für mich der Oberkommissar "Lenny Winkler" in der Grimme Preis nominierten RTL Serie "Die Sitte", den ich von 2000 bis 2006 spielte. Denn er inspirierte mich dazu 2005 den Verein "Sprache gegen Gewalt e.V." zu gründen.

 

Im Zuge meines sozialen Engagements erschien u.a. 2008 mein Buch "Da hab ich nur noch Rot gesehen" und wurde mir 2009 die Ehrenkriminalmarke des Bundes Deutscher Kriminalbeamter verliehen. 

 

Ausserdem entstand aus meiner Präventionsarbeit auch die 10-teilige Reihe "Tag X - Mein Leben danach", in der ich mich um Opfer von Gewalttaten kümmerte. Die Reihe lief 2014/2015  auf ZDFneo. 

 

Mehr zu meiner Arbeit als Präventionsexperte unter:

"www.sprachegegengewalt.de".

 

Ich bin verheiratet und lebe mit meiner Familie in Köln. 

 

 

"Ein Buch, das seinem Leser die Augen öffnet". Buchtipp des BDK Bund Deutscher Kriminalbeamter
Druckversion Druckversion | Sitemap

© Dirk Heinrichs

Impressum